Montag, 6. Dezember 2021


Theater

9. November 2021 im Zentraltheater

Unter Verschluss

von Pere Riera aus dem Katalanischen von Philipp Löhle

Premiere am Di, 9. November 2021 um 20:00 Uhr im Zentraltheater
Weitere Vorstellungen am 10., 16. und 18. November 2021 um jeweils 20:00 Uhr

Tickets: 20 € / erm. 15 €
Online-Reservierung: www.zentraltheater.de

Es gelten die aktuellen Hygienebedingungen, die Sie auf unserer Homepage nachlesen können.

"Sie halten doch die Zukunft dieses Landes in den Händen. Und das einzige, was mir dabei Sorgen macht, ist, wie sehr die zittern."

Die renommierte Journalistin Silvia stößt auf Material, das den Premierminister des Landes des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen überführt. Durch Silvias parteiliche Berichterstattung hatte sie maßgeblich zu seiner politischen Karriere beigetragen. Als sie den Premier nun im Interview zur Rede stellen will, wird er von seinem Referenten Pablo abgeschirmt, der alles daran setzt, Silvia zu verunsichern. Die zeitgleiche Verhaftung ihrer Tochter wegen Drogenbesitzes tut ihr Übriges und treibt sie vollends in die Enge. Soll sie das Beweismaterial offenlegen und die politische Stabilität des Landes gefährden oder das Beweismaterial verschwinden lassen? Und was wird aus ihrer Tochter, wenn sie sich für ersteren Weg entscheidet? Konfrontiert mit der größten Herausforderung ihrer Karriere, zwischen Politik und Moral gefangen, muss Silvia eine Entscheidung treffen, die nie die richtige sein kann.

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Das Zentraltheater liegt nur wenige Gehminuten vom Münchner Hauptbahnhof entfernt. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen:
- S-Bahn: Hauptbahnhof (Ausgang Mittererstraße)
- U4/U5: Theresienwiese (Ausgang St.-Pauls-Platz)
- Bus 58: Georg-Hirth-Platz

Mehr Infos hier:
www.zentraltheater.de/



Neuigkeiten

Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Video-Installation von Stefan Hunstein
Bis 1. März 2022 in St Paul
Öffnungszeiten St. Paul:
Täglich von 8.30 bis 17.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
mehr >

Einfach kompliziert

von Thomas Bernhard
Weitere Vorstellungen bis 4. Dezember 2021 jeweils Do, Fr, Sa | 20:00 Uhr im Theater Viel Lärm um nichts / Pasinger Fabrik
Regie & Bearbeitung: Alois-Michael Heigl
Mit: Hubert Bail
mehr >

Der Schlüssel

Zufall? Verschwörung? Mashup?
von Christiane Mudra
Uraufführung am Samstag, 6. November 2021 im Kulturzentrum Luise
(Ruppertstr. 5, 80337 München)
mehr >

fear.less

Tanztheater von Johanna Richter
München-Premiere am Fr, 26. November 2021 um 20:00 Uhr im neuen Schwere Reiter
mehr >

Unter Verschluss

von Pere Riera
aus dem Katalanischen von Philipp Löhle
Premiere am Di, 9. November 2021 um 20:00 Uhr im Zentraltheater
mehr >

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.de.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >

Instagram & & Facebook & Twitter

Ab sofort auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/kathrin_schaefer_kulturpr

Facebook:
https://www.facebook.com/kathrin.schafer

und Twitter:
http://twitter.com/kathrinschaefer