Montag, 19. Februar 2018




Zum Anzeigen der Animation benötigen Sie Adobe Flash.
Adobe Flash installieren


Herausragen, Aufmerksamkeit gewinnen, Leser herbeizaubern – das wollen wir mit unseren Texten, das wollen Sie mit Ihrer Kunst.

Sie sind schön, reich, berühmt? Und keiner weiß es. Wir helfen Ihnen, sich bekannt zu machen. Wir machen PR mit Wirkung: PR, die informiert, Interesse weckt und zielgenau aktiviert.

»Tritt fest auf, mach’s Maul auf, hör bald auf«, sagte einst Martin Luther, einer der ersten PR-Strategen überhaupt. Klartext wird gebraucht, eine PR, die Interessen deutlich und eindeutig vertritt.

Von strategischer Beratung bis zur klassische Medienarbeit bieten wir Ihnen alles, was Sie für eine erfolgreiche Vermarktung brauchen.























Neuigkeiten

RODEO 2018

Münchner Tanz- und Theaterfestival
11. –14. Oktober 2018Eine Initiative des Kulturreferats der Landeshauptstadt München
In Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V.
mehr >

don't forget to die

Wiederaufnahme in der Spielhalle / Kammer 2 der Münchner Kammerspiele
don't forget to die
Ein Theaterprojekt über das Sterben
von Karen Breece
Am Samstag, den 24. Februar und Montag, 26. Febuar 2018 um jeweils 19.00 Uhr
mehr >

ORADOUR

von Karen Breece
Uraufführung am 15. Februar 2018 um 20:00 Uhr im HochX Theater und Live Art (Entenbachstraße 37, 81541 München)
Weitere Vorstellungen am 16., 17., 23. und 24. Februar 2018 um jeweils 20:00 Uhr
mehr >

Neu auf goethe.de

Von Juli 2009 bis 2017 Betreuung der Online-Redaktion des Goethe-Instituts für die Bereiche Theater und Tanz.

Theater
• »Berliner Festspiele – Immersion: „Wir haben nur den Spaß, den wir selbst herstellen“« von Christine Wahl (November 2017)
• »10 Jahre Nachtkritik.de: kritiken und Debatten« von Sabine Leucht (Oktober 2017)
• »Saisonvorschau 2017/2018: Was kommt nach der Flucht« von Jürgen Berger (Oktober 2017)
• »20. Internationales Figurentheaterfestival: Versuchsanordnungen im „Zwischen“« von Anke Meyer (Juli 2017)

Tanz
• »
Zeitgenössische Musik im Museum: Musiker bei der Arbeit«, Ein Interview mit Xavier Le Roy von Esther Boldt (September 2017)
• »Battle of the Year: And the winner ist … « von Arnd Wesemann (September 2017)
• »Spitzenschuhund 3D-Brillen: Tanz als immersive Erzählung« von Dorion Weickmann (Juli 2017)
• »Dossier Tanz und Migration: Typologien der Migration« von Franz Anton Cramer (August 2017)
mit Portraits zu Ceren Erek, Ahmed Soura, Paula Rosolen