Samstag, 6. März 2021


PR-Arbeit

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten:

Sie können unsere Seiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie Kathrin Schäfer KulturPR diese im Rahmen der Bestellung des Newsletters freiwillig mitteilen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in der Fußzeile der Newsletter oder per Mitteilung an die E-Mail-Adresse pr@kathrin-schaefer.com erfolgen. Ihre im Zusammenhang mit dem Newsletter gespeicherten personenbezogenen Daten werden dann innerhalb einer Woche gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von Seiten, auf die von www.kathrin-schaefer.com aus verlinkt werden, die Daten des Besuchers der Seite speichern und auswerten können. Dies gilt auch für dieauf externen Servern betriebene Seiten wie z.B. Facebook oder Twitter.

Auskunfts- und Löschungsrecht etc.:
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.


Neuigkeiten

Tatort Zuhause – Gewalt gegen Frauen

Online-Diskussion zum Weltfrauentag
Am Freitag, 5. März 2021, 19:00-20.30 Uhr, online auf Zoom
Mit: Christina Clemm (Fachanwältin für Strafrecht und Familienrecht), Dr. Monika Schröttle (Politologin und Sozialwissenschaftlerin), Andreas Schmiedel (Leiter der Fachstelle des MIM)
Moderation: Christiane Mudra, Autorin und Regisseurin von »The Holy Bitch Project«
Anmeldung per Mail: investigativetheater@gmail.com
mehr >

The Holy Bitch Project

Ein Projekt über häusliche, sexualisierte und digitale Gewalt gegen Frauen
Uraufführung im Sommer 2021
im PATHOS München
(ursprünglich geplant am 5. März 2021)
Konzept, Recherche, Text und Regie: Christiane Mudra
mehr >

Karl im All zu Hause

Musiktheater von Cailtin van der Maas
Die Premiere im schwere reiter wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben
(war geplant am 4. Februar 2021)
mehr >

Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2021

Lucy Wilke und Pawel Dudus sind mit SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP zum Berliner Theatertreffen 2021 eingeladen!
Mehr zur Auswahl hier:
https://www.berlinerfestspiele.de/de/theatertreffen/programm/2021/uebersicht.html
mehr >

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.de.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >

Instagram & & Facebook & Twitter

Ab sofort auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/kathrin_schaefer_kulturpr

Facebook:
https://www.facebook.com/kathrin.schafer

und Twitter:
http://twitter.com/kathrinschaefer