Donnerstag, 20. September 2018


Lesung

7. November 2018

Kaffee und Bier

Eine musikalische Lesung

Premiere am Mittwoch, 7. November 2018, im Deutschen Theater - Silbersaal
Vorstellungsbeginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Vorstellungsdauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
Preise:im Silbersaal ab 30,00 €

Mit: Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner Booking: Hanna Hell / Südpolentertainment

Weitere Termine:
12.11.2018 Stadtbergen-Bürgersaal
13.11.2018 Inning am Ammensee- alte Brauerei
14.11.2018 Neuburg- Kolpinghaus
29.11.2018 Deutsches Theater- Silbersaal

Wie 95% der Österreicher schätzt Stefan Leonhardsberger, geboren in Freistadt im Unteren Mühlviertel, das Kaffeehaus, insbesondere das Wienerische, als Institution besonderer Art, die mit keiner in der Welt zu vergleichen ist. Und wie 95% der Bayern schätzt Stephan Zinner, geboren in Trostberg im Hinteren Chiemgau, das Wirtshaus, insbesondere das Münchnerische, ebenfalls als einen ganz besonderen Ort. Beide Orte haben Literaten, Komponisten, Freidenker und Philosophen inspiriert, geprägt und verändert. In »Kaffee und Bier« lesen die beiden Schauspieler und Kabarettisten Texte von eben diesen Damen und Herren – auf der österreichischen Seite u.a. Karl Kraus, Arthur Schnitzler, Joseph Roth, Egon Fridell und Anton Kuh. Auf der bayerischen Seite sind u.a. Oskar Maria Graf, Joachim Ringlnatz, Gerhard Polt, Frank Wedekind und Karl Valentin vertreten. Wie es die Auswahl zeigt, kann es heiter, wolkig, laut und leise werden – alles in allem eine österreichisch, bayerische Melange, mit der ein Versuch unternommen wird, die Eigenheiten, oder vielleicht sogar die Gemeinsamkeiten, dieser beiden Volksstämme zu beleuchten. Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner werden musikalisch auf älteres Liedgut zurückgreifen, aber auch extra für den Abend komponierte Lieder zum Besten geben.
Tickets und Infos: https://www.deutsches-theater.de/leonhardsberger-kaffee-und-bier/



Neuigkeiten

VOR DEM AUFTRITT

Fotografien von Cordula Treml
Vernissage am 12. September 2017 um 18:30 Uhr im Schauraum 1899 von Ilse Neubauer (Landwehrstr. 67) in Anwesenheit von Cordula Treml.
Ausstellung vom 13. bis 21. September 2018
Täglich 10 - 12 Uhr und 14 – 19 Uhr
mehr >

THE GIRL(S) OF THE GOLDEN WEST

Eine Produktion von Lulu Obermayer
nach der Oper »La Fanciulla del West« von Giacomo Puccini
Uraufführung am Donnerstag, 20. September 2018 um 20:00 Uhr im HochX Theater und Live Art, München
Weitere Vorstellungen vom 21. bis 23. September 2018 um jeweils 20:00 Uhr im HochX
mehr >

RODEO 2018

Münchner Tanz- und Theaterfestival
11. – 14. Oktober 2018
Eine Initiative des Kulturreferats der Landeshauptstadt München
In Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V. und Theater und Live Art e.V.
Gefördert durch den Bezirk Oberbayern
mehr >

Monstergirls

von Gorelik/ Krautzberger/ Huber
Uraufführung am 24. Oktober 2018 im Lovelace
Mehr Infos dazu in Kürze.

Kaffee und Bier

Premiere am 7. November 2018 im Deutschen Theater- Silbersaal
Eine musikalische Lesung mit Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner
mehr >

Angst (AT)

Ein Projekt von Emre Akal
Uraufführung am 14. Januar 2019 im HochX
Weitere Termine vom 17. bis 24. Januar 2019

Raritäten (Seltene Sachan)

Stephan Zinner
Premiere am 1. Februar 2019
Mehr Infos dazu in Kürze.

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.de.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >