Donnerstag, 25. Juli 2024


Theater

Uraufführung am 6. November 2023

Hotel Utopia

Ein interaktives "Gesellschaftsspiel" über Migration, Bürokratie und den Wert von Pässen

Uraufführung am Montag, 6. November 2023 um 19:00 / 19:20 / 19:40 Uhr im Kunstlabor 2, c/o ehemaligen Gesundheitshaus am Stiglmaierplatz (Dachauer Straße 90, 80335 München / Ecke Sandstraße)

Weitere Vorstellungen täglich von Di 7. bis So 12. November 2023 jeweils um 19:00 / 19:20 / 19:40 Uhr im Kunstlabor

Tickets nur online: Link kommt noch
Preise: 12/20€

Berlin-Premiere am 29. November 2023

In »Hotel Utopia« laden die Regisseurin Christiane Mudra und Ensemble die Teilnehmer*innen zum Perspektivwechsel ein. Ausgestattet mit Pässen unterschiedlicher Länder und auf echten Biographien basierenden Daten begeben sich die Zuschauer*innen in einem kafkaesken Transitraum auf die Suche nach Anerkennung in einem neuen Land. Im Spannungsfeld zwischen utilitaristischen und humanitären Kriterien treffen sie auf unzählige Hürden deutscher Willkommenskultur.

In der DDR lebten vor allem Migranten aus…
(1)Vietnam, Polen, Mosambique (2) Frankreich, Rumänien, Somalia (3) Chile, Ungarn, Simbabwe (4) Nordkorea, Mexiko, Ägypten // Frage aus dem Einbürgerungstest

Erfahrungsberichte von Immigrant*innen und Interviews mit Expert*innen sind ebenso in den Abend verwoben wie Details über bürokratische Abläufe und strukturellen Reformbedarf.
Auf ihrer individuellen Reise durch Wartebereiche und Amtsstuben werden die Teilnehmer*innen mit unverständlichen Fragebögen, nervenaufreibenden Tests und verschlossenen Türen konfrontiert. Sie begegnen wahren Geschichten von Migration, Vorurteilen und Willkür und erleben individuelle (Un-)Freiheit je nach Staatsangehörigkeit oder Ranking im „Pass-Index“.
 
Nach »SELFIE & ICH«, einem Abend über psychische Erkrankungen, Leistungsgesellschaft und Glücksterror in Haidhauser Privatwohnungen ist »Hotel Utopia« der zweite Teil einer Trilogie, die sich mit der De-Facto-Bewertung von Menschen in der „Wertegemeinschaft“ auseinandersetzt.



Neuigkeiten

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.com.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >

Instagram & Facebook & Twitter

Natürlich auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/kathrin_schaefer_kulturpr

Facebook:
https://www.facebook.com/kathrin.schafer

und Twitter:
http://twitter.com/kathrinschaefer