Freitag, 22. Februar 2019


Literatur

Buchpräsentation

Flugmango

von Stephan Zinner

Buchpremiere am 27. April 2015 um 20 Uhr im Münchner Volkstheater
von und mit Stephan Zinner

Karten: 14 € / ermäßigt 10 €
Vorverkauf:  https://www.muenchenticket.de

Warum heißt die Flugmango eigentlich Flugmango? Und trinkt Gott Löwenbräu? Diesen wirklich wichtigen Fragen des Lebens stellen sich die Protagonisten in den Erzählungen des Kabarettisten und Schauspielers Stephan Zinner.
Er macht die kleinen Leute zu Helden des Alltags. Im üblichen Trott werden sie plötzlich hellhörig und mucken auf: Tagträumer diskutieren mit Polizisten, ein Fitness-Studio-Besucher konvertiert zum Islam, ein Buchhändler zettelt eine Revolution an – die allerdings unbemerkt bleibt –, eine resolute Oma zeigt gar dem Teufel seine Grenzen auf. Andere tauchen in die unbekannten Welten von jugendlichen Turnschuhverkäufern oder Helene-Fischer-Fans ein.
Mit seinem Blick für Situationskomik und dem Gespür für Dialoge aus dem Leben entwirft Stephan Zinner schräge Momente und übersteigert sie zu irrwitzigen Geschichten. Dazwischen mischen sich ernste Texte, die beklemmende Szenarien aufbauen. Stephan Zinners erstes Buch ist eine Sammlung von Erzählungen, die zum Teil für die Bühne entworfen und für das Buch umgearbeitet wurden, zum Teil ganz neu entstanden sind. Sie alle zeigen das Gespür für gute Geschichten und überraschende Pointen.

Stephan Zinner
Flugmango
mit Illustrationen von Christoph Gremmer
Lichtung Verlag GmbH
Klappenbroschur, 92 S., 10,90 Euro
ISBN 978-3-941306-18-9
erscheint am 20. April 2015



Neuigkeiten

KUCKUCK

Betreuung der Pressearbeit für das Theaterfestival für Anfänge(r)
20. bis 27. März 2019
veranstaltet vom MünchnerStadtmuseum, der Evangelische Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp und derSchauburg
mehr >

Vor dem Auftritt

Fotos von Cordula Treml
Verlängert bis 11. April im Bosco, Bürger- und Kulturhaus Gauting
mehr >

Raritäten (Seltene Sachan)

Musikkabarett von und mit Stephan Zinner
Tourdaten: www.zinners-seite.de
mehr >

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.de.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >