Freitag, 20. Mai 2022


Vortrag

Im Rahmen der Vortragsreihe »Wo ist die Zukunft geblieben?«

Die Zukunft des Theaters

Vortrag: Peter Michalzik

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016, um 19.00 Uhr in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (Max-Joseph-Platz 3, 80539 München)

Eintritt: frei
Platzzahl begrenzt, Platzkarten werden ausgegeben.
Nicht barrierefrei

Gefördert durch die Friedrich-Baur-Stiftung.

Die klassischen Künste befinden sich seit Jahrzehnten in einem Umbruchprozess, der nicht zu neuen festen Formen zu führen scheint, sondern sich immer weiter beschleunigt. Überall sieht man Spuren von Auflösung und Vielgestaltigkeit. Das Theater ist diesem Prozess in besonderer Weise ausgesetzt, aus unterschiedlichsten Richtungen greifen gesellschaftliche Kräfte und ästhetische Prozesse die Bühne in ihrem Kern an und verändern sie ständig. Wohin wird dieser Prozess führen? Peter Michalzik, dem Theater in vielfacher Weise verbunden, als Autor, Kritiker, Kurator und Juror, wird in seinem Vortrag diese Frage nach Kräften unvoreingenommen diskutieren. Er wird dabei auf die unterschiedlichen Kräfte, die auf das Theater einwirken, eingehen - und er wird eine echte Prognose versuchen.



Neuigkeiten

Feather Project

von Charwei Tsai im Rahmen des Kooperations-Ausstellungsprojektes »Auf der Suche...«
Eröffnung am Sonntag, 15. Mai 2022, um 20:15 Uhr in St. Paul im Rahmen der »TatOrtZeit.Andacht«
mehr >

HIER=JETZT

Plattform für zeitgenössischen Tanz in München
Eine "Künstler*innen-für-Künstler*innen-Initiative" von Johanna Richter und Birgitta Trommler
Ab jetzt gibt es die Mitschnitte der Arbeiten auf Vimeo!
mehr >

Kulturletter

Gerne informieren wir Sie über alle Veranstaltungen und Projekte, die wir betreuen. Schicken Sie uns hierfür bitte eine Mail an pr@kathrin-schaefer.de.
Für den Newsletterversand speichern wir nur Ihre Mailadresse, ggf. auch Ihren Namen, wenn Sie ihn uns mitteilen. Bitte lesen Sie hierzu auch unser Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Newsletter. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
mehr >

Instagram & & Facebook & Twitter

Ab sofort auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/kathrin_schaefer_kulturpr

Facebook:
https://www.facebook.com/kathrin.schafer

und Twitter:
http://twitter.com/kathrinschaefer